Maroni Kastanien rösten gebraten gekocht zubereiten

Maroni rösten

Maroni - Kastanien rösten, gebraten, gekocht und zubereiten

Bevor Ihr selbst gesammelte Maroni oder gekaufte Kastanien in der Küche rösten, zubereiten gebraten oder gekocht habt, solltet Ihr unbedingt ein Frischetest machen. Siehe dazu unsere Site:
Frische Maroni - Kastanien frisch

 

Maroni - Kastanien zubereiten:

Maroni - Kastanien rösten:
Maroni - Kastanien verzehrt man allgemein nicht roh. Kann man. Der erfahrene Maronimann / Maronibrater testet so aber ob seine Maroni - Kastanien sich geschmacklich gut zum rösten eignen. Die braune Schale ist nicht essbar. Nur das Fruchtfleisch (die Nuss) im Inneren. Maroni - Kastanien lassen sich auf zwei verschiedene Weisen zubereiten: Im Kochtopf oder im Ofen. Beim rösten, backen oder kochen wandelt sich der hohe Stärkeanteil in Zucker um. Durch diesen Vorgang erhalten die Maroni - Kastanien ihren typisch süsslichen Geschmack.

Bevor sie Maroni - Kastanien rösten, schneidet mit einem scharfen Maronimesser die Maroni - Kastanien auf der bauchigen Seite über kreuz ein. Währenddessen könnt Ihr Euren Ofen bei Ober-/Unterhitze (nicht Umluft!) auf ca. 210°C vorheizen. Anschliessend verteilt Ihr die Maroni - Kastanien  auf einem Backblech, die eingeritzte Seite sollte jeweils nach oben zeigen. Schiebt das Blech für ca. 20 Min. in den Backofen, bis die Schalen leicht aufplatzen.

Unser Tipp: Platziert in der Mitte Eures Backbleches ein offenes Gefäss (Kaffeetasse) mit Wasser. Dies verhindert, dass die Maroni - Kastanien  beim rösten/ braten zu sehr austrocknen.

Lasst die Maroni - Kastanien nach dem rösten / braten etwas abkühlen. Anschliessend könnt Ihr die Schale einfach mit den Fingern entfernen und die Früchte / Nüsse geniessen.
 

Maroni - Kastanien gekocht:
Wollt Ihr Maroni - Kastanien kochen, schneidet wiederum zuerst die Schale der Nussfrüchte mit einem scharfen Messer (Maronimesser) kreuzförmig ein. Diese Einkerbung verhindert, dass die Maroni - Kastanien in der grossen Hitze des kochenden Wassers platzen / "explodieren". Gebt die Früchte in einen Topf mit Wasser, sodass die Maroni - Kastanien gerade so damit bedeckt sind.
Kocht die Maroni - Kastanien  bei geschlossenem Deckel für etwas 15 bis 20 Min., bis die Schale leicht aufgeht. Giessd die gekochten Nussfrüchte durch ein Sieb ab und lasst die Maroni - Kastanien abkühlen. Anschliessend könnt ihr die Maroni ganz einfach von ihrer braunen Schale befreien: Dafür an den vorher gemachten Einkerbungen die Schale zur Seite drücken und so das Fruchtfleisch (die Nuss) herausholen. 

 

Wer zu Hause stilecht seine eigenen Maroni - Kastanien braten möchte, dem sei ein praktischer, vielseitig einsetzbarer Maronibrater empfohlen. Für Nostalgiker sind sogar romantische Kastanienröster erhältlich.

Wollt Ihr selbst aber gar keine Arbeit haben, so bietet sich unser Maroni-Cateringservice / Marroniplausch mit einem unserer mobilen Marroniständen die gemietet werden können an.